Top Bimi® Brokkoli Tipps für selbst gemachte Pasta

Den echten Geschmack von Italien kannst du nur beim Genuss von Pasta erfahren. Wir haben unsere top Tipps für selbst gemachte Pasta zusammen gestellt, also nimm dir Zeit und sorg mal so richtig für Chaos in der Küche!

Zuerst räume die Küche auf. Bevor du die Nudelmaschine benutzt, brauchst Du so viel Platz wie möglich, um den Pastateig dünn genug ausrollen zu können. Wenn du damit fertig bist, befestige die Nudelmaschine an der Arbeitsfläche.

Verwende gutes Mehl und die frischesten Eier. Wir empfehlen das sogentannte Tipo 00 Mehl, das sehr fein ist. (Es entspricht dem deutschen 405er Mehl.)

Verwende 100 g Mehl pro Ei und rühre soviel Teig an, wie du brauchst. 100 g frische Pasta reicht für eine Hauptmahlzeit.

Sobald du Eier und Mehl vermischt hast, ist es sehr wichtig, den Nudelteig gut zu kneten. Nur so erhältst du den besten „al dente“ Geschmack vom ersten Bissen an.

Wenn deine leckere frische Pasta fertig ist, fehlt natürlich noch die weltbeste eigene Sauce. Entweder mit Fleisch oder vegetarisch – oder versuche gleich mal unser Rezept mit der Thymian und Taleggio Sauce und Bimi® brokkoli.