Reisnudeln mit Bimi® Brokkoli, Curry-Kokos-Sauce, Paprika, Ananasstücken und Cashews

Reisnudeln mit Bimi® Brokkoli, Curry-Kokos-Sauce, Paprika, Ananasstücken und Cashews

Foodblogger Herr Grün hat uns ein tolles, vegetarisches Rezept mit Bimi® Brokkoli entwickelt. Vielen Dank! Die asiatische Küche bietet sich für den leichten, nussigen Geschmack von Bimi® Brokkoli geradezu an.

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Portionen

2

Ernährungsvorgaben

  • glutenfrei
  • milchfrei
  • pesketarisch
  • vegan
  • vegetarisch

Nährwerte pro Portion

  • kcal 596
  • Fett 29,47
  • davon gesättigt 19,15
  • Kohlenhydrate 70,13
  • Ballaststoffe 8,9
  • Eiweiß 10,37

Methode

  1. Für die Curry-Kokos-Sauce die Knoblauchzehe in Würfelchen, die Paprikahälften in Streifen und die Peperoni in Ringe schneiden.

  2. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchwürfelchen kurz andünsten. Dann
    auch die Peperoniringchen dazugeben und die Paprikastreifen. Alles andünsten, bis
    die Parikastreifen weich, aber bissfest sind.

  3. Gemüse mit 100 ml Kokosmilch ablöschen, die Ananasstücke dazugeben und 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Dann zur Seite stellen.

  4. Die Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen und zur Seite stellen. Bimi® Brokkoli in leicht gesalzenem Wasser ca. 4 Minuten kochen. Sie sollen weich
    und bissfest sein.

  5. Die Cashewnüsse in einer erhitzen Pfanne in 1 EL Öl etwas anrösten oder einfach pur verwenden.

  6. Die Curry-Kokos-Sauce erhitzen und noch einmal 100 ml Kokosmilch dazugeben, kurz köcheln lassen.

  7. Die Reisnudeln auf den Tellern verteilen. Die Sauce, die Cashewnüsse und zum Schluss Bimi® Brokkoli obenauf geben.