Asiatisches Gemüse und Lachs mit Bimi®-Brokkoli

Asiatisches Gemüse und Lachs mit Bimi®-Brokkoli

Die sanften asiatischen Aromen in diesem Gericht können mehr oder weniger würzig verfeinert werden: für „scharfe“ Gewürzliebhaber und für die, die ihren Bimi®-Brokkoli mit weniger Kick bevorzugen.

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

20 Minuten

Portionen

4

Methode

  1. Soja, Zucker und Mirin in einer flachen Schüssel mischen. Den Lachs hinzufügen und 10 – 60 Minuten marinieren. Währenddessen diese drei Dinge vorbereiten:

  2. Einen Dampfeinsatz in einen Topf mit kochendem Wasser setzen und eine Bratpfanne und einen Wok auf mittlere Hitze erhitzen. Den Bimi® Brokkoli und das Gemüse in den Dampfgareinsatz geben und garen. Gleichzeitig den Ingwer, den Knoblauch und die Hälfte der Chilischote in etwas Öl im Wok anbraten und den Lachs mit der Hautseite nach oben in die andere Pfanne legen. Die Marinade aufheben.

  3. Den Lachs nach zwei Minuten wenden. Das Gemüse aus dem Topf nehmen und zusammen mit dem Knoblauch, dem Ingwer und dem Chili in die Pfanne geben. (Für einen milden Geschmack – z.B. für weniger scharfe Esser*innen oder Kinder – schmeckt das Gemüse auch lecker ohne die Chili-Würze oder mit nur ganz wenig davon.) Kräftig umrühren, nach Geschmack würzen und bei geschlossenem Deckel noch zwei Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen, bis der Lachs fertig und das Gemüse gar ist.

  4. Den Lachs auf warmen Tellern anrichten und die Marinade in die Pfanne geben und erwärmen. Das gedünstete Gemüse verteilen. Den Limettensaft in die Sauce geben, umrühren und über den Lachs gießen.

  5. Dazu passen einfacher, brauner Reis oder Nudeln. Den gehackten Koriander und eine kleine Schale gehackten Chili auf den Tisch stellen und nach Belieben hinzufügen.