Bunte Couscous-Pfanne mit Bimi® Brokkoli

Bunte Couscous-Pfanne mit Bimi® Brokkoli

Veganer Hochgenuss mit Bimi® Brokkoli! Danke Lea von veggies.de für das tolle Rezept!

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

10 Minuten

Portionen

2

Ernährungsvorgaben

  • vegan
  • vegetarisch

Methode

  1. Zuerst das vegane Tzatziki-Dip anrühren, damit er durchziehen kann. Dafür den Sojajoghurt mit gepresstem Knoblauch und Zitronensaft verrühren. Salatgurke fein hobeln und mit Salz, einer kräftigen Prise Pfeffer und einer Handvoll gehackter Minzblättchen unter den Joghurt rühren. Dip mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

  2. 230 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen (oder 230 ml heißes Wasser mit Gemüsebrühepulver verrühren). Couscous in eine Schale geben, die kochende Brühe aufgießen, umrühren und den Couscous bis zur Verwendung abgedeckt quellen lassen.

  3. Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Paprika waschen, entkernen und zwei Paprikahälften fein würfeln. Kichererbsen unter fließendem Wasser abspülen. Salatgurke waschen, entkernen und würfeln.

  4. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz anschwitzen. Dann die Paprikawürfel dazu geben und mit anbraten. Den gequollenen Couscous umrühren und ebenfalls kurz mit anbraten. Kichererbsen und Gurkenstückchen unterrühren. Couscous mit Salz und Pfeffer (oder Chiliflocken) sowie Ras el-Hanout und Paprikapulver würzen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

  5. 2 TL Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Bimi® Brokkoli im heißen Öl ca. 3-4 Minuten bissfest anbraten. Ab und zu wenden. Bimi® Brokoli leicht salzen und mit 1 El Zitronensaft beträufeln. Zum Schluss optional geröstete Sesamkörner untermischen.

  6. Couscous auf zwei große Schalen aufteilen und den Bimi® Brokkoli darauf drapieren. Mit Minze und optional Chiliflocken garniert genießen. Den Tzatziki-Dip dazu servieren.