Suya-gewürzter Bimi® Brokkoli

Suya-gewürzter Bimi® Brokkoli

Dieses Rezept ist von der ghanaischen Küche inspiriert.

Es ist recht einfach, westafrikanische Gewürze mit in deine Rezepte aufzunehmen und damit Saisongemüse das ganze Jahr über aufzupeppen. Suya ist eine Gewürzmischung, die ursprünglich aus Nigeria kommt und in Ghana sehr populär ist. Sie wird üblicherweise als Marinade für gegrilltes Fleisch verwendet. Traditionell enthält sie gemahlene Erdnüsse, aber dieses Rezept kommt ohne sie aus. Geröstete Erdnüsse können allerdings optional zum Garnieren verwendet werden. So bekommen Alltagsgerichte einen leichten westafrikanischen Touch.

Das Braten ist tatsächlich eine sehr schnelle Art des Kochens. Am besten ist es, wenn möglich die Marinade mindestens zwei Stunden einwirken zu lassen, aber du bekommst den vollen Geschmack der herrlich würzigen Marinade auch, wenn du sie erst kurz vor dem Braten aufträgst.

Dieses Rezept ist so einfach und voller Aromen. Du kannst es als Beilage zu deinem Sonntagsbraten servieren – du kannst sogar noch extra Gemüse wie zum Beispiel Möhren oder Pastinaken dazu geben, um eine Mischung aus Saisongemüse daraus zu machen. Dazu brauchst du einfach die nur Marinadenmenge zu verdoppeln.

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

20 Minuten

Portionen

4

Ernährungsvorgaben

  • glutenfrei
  • milchfrei
  • pesketarisch
  • vegan
  • vegetarisch

Nährwerte pro Portion

  • kcal 214
  • Fett 17,5
  • davon gesättigt 2,7
  • Kohlenhydrate 9,1
  • davon Zucker 6
  • Ballaststoffe 6,8
  • Eiweiß 5,3
  • Salz 0,7

Methode