Gebratener Bimi® Brokkoli mit Kräuterjoghurt

Gebratener Bimi® Brokkoli mit Kräuterjoghurt

Dieses Rezept von Yasmin Khan kommt aus Teheran und ist die perfekte Art, um einen neuen Kontinent aus der eigenen Küche heraus zu erkunden.

Yasmin sagt: im Iran ist Naturjoghurt eine Grundzutat und bei fast jedem Essen dabei, weil es einen kühlenden erfrischenden Gegensatz zu der intensiven Hitze des iranischen Sommers bietet. In diesem Rezept ist es mit aromatischem Dill und frischer Minze kombiniert und ergibt ein cremiges Dressing mit Knoblauch für kross gebratenen Bimi® Brokkoli. Es ist eine wunderbare Beilage, die zu Reis Pilaws serviert werden kann, mit gebratenem Fisch oder Fleisch, oder auch als Teil einer vielseitigen Mezze-Platte.

Vorbereitung

5 Minuten

Kochzeit

20 Minuten

Portionen

4

Ernährungsvorgaben

  • glutenfrei
  • nussfrei
  • pesketarisch
  • vegetarisch

Nährwerte pro Portion

  • kcal 163
  • Fett 12
  • davon gesättigt 2,2
  • Kohlenhydrate 6,1
  • davon Zucker 5,2
  • Ballaststoffe 4,6
  • Eiweiß 5,9
  • Salz 0,7

Methode

  1. Den Ofen auf 200 °C (180° Umluft, Gas Stufe 4) vorheizen.

  2. Den Bimi® Brokkoli auf ein Backblech geben und mit 2 Teelöffeln des Olivenöls und ¼ TL des Salzes vermischen. Etwa 20 Minuten backen, bis der Bimi® Brokkoli zart ist und immer noch etwas Biss hat.

  3. In der Zwischenzeit Joghurt, Knoblauch, Kräuter, das restliche Olivenöl, Salz und reichlich schwarzen Pfeffer vermischen.

  4. Wenn der Bimi® Brokkoli fertig ist, auf einen Servierteller geben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

  5. Die Joghurtsauce kurz vor dem Servieren über den Bimi® Brokkoli geben und mit den Granatapfelkernen garnieren.