Jungle Focaccia mit Bimi® Brokkoli

Jungle Focaccia mit Bimi® Brokkoli

Jungle Focaccia mit Bimi® Brokkoli von Bloggerin Vera von nicestthingsblog.

Portionen

1

Methode

  1. 250 ml lauwarmes Wasser in eine große Rührschüssel (bzw. Küchenmaschine) geben.

  2. 1/2 Würfel frische Hefe (20 g) dazu bröckeln sowie 1 EL Honig (10 g) zugeben. Verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

  3. 500 g Mehl, 4 EL Olivenöl (40 ml) und 2 TL Salz zur Hefemischung geben. Mit den Knethaken oder den Händen mindestens 5, besser 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  4. In der Zeit 150 g Bimi® Brokkoli 4 Minuten in einem Topf mit köchelndem Salzwasser blanchieren.
    2 - 3 Knoblauchzehen schälen, pressen und mit 3 EL Olivenöl sowie einer Prise Meersalzflocken verrühren. Den blanchierten und gut abgetropDen Bimi im Knoblauchöl wenden und bis zur weiteren Verwendung stehen lassen.

  5. 1 rote Zwiebel schälen und tangenial (nicht äquatorial) in feine Scheiben schneiden.

  6. Den fertig gegangenen Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech rechteckig ausrollen.

  7. Mit dem marinierten Bimi® Brokkoli, den Zwiebelscheiben, einer Handvoll grob gehackten Pecannusskernen und dem Ziegenfrischkäse wie auf dem Foto gezeigt belegen. Das übrige Knoblauchöl über den Bimi® Brokkoli gießen und alles nochmal mit Meersalzflocken bestreuen.

  8. Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen und servieren.

Hier gibt’s Bimi® Brokkoli