Durban Curry Masala Huhn mit Bimi® Brokkoli

Durban Curry Masala Huhn mit Bimi® Brokkoli

Dieses Rezept ist von der südafrikanischen Küche inspiriert und ist perfekt, um ganz bequem von der eigenen Küche aus die Welt zu erkunden.

Dies wird garantiert ein Familienlieblingsessen, mit vielen kleinen Tricks, um das Gericht besonders cremig und lecker zu machen und die so gut wie keine Zeit kosten. Du kannst dieses Gericht mit einer tollen aromatischen Gewürzmischung noch weiter aufwerten.

Der Durban Curry Masala Gewürzmix aus Dr. Farrimonds Kochbuch „The Science of Spice”, das dieses ansonsten traditionelle Rezept mit gebackenem Huhn verfeinert, bringt noch einmal ein ganz anderes Aroma mit sich. Wenn du viel zu tun hast oder deine Familie organisieren musst, kann es schwierig sein, wohlschmeckende Mahlzeiten auf den Tisch zu bringen. Dann sind clevere Tricks immer eine gute Lösung: Verwende z.B. eine Dosensuppe als Basis für die cremige Soße bei diesem Gericht.

Und: Wenn du den Gewürzmix einmal fertig hast, kannst du ihn für zukünftige Gerichte verwenden und damit viel Vorbereitungszeit sparen

Vorbereitung

30 Minuten

Kochzeit

50 Minuten

Portionen

4

Nährwerte pro Portion

  • kcal 480
  • Fett 31,2
  • davon gesättigt 10,2
  • Kohlenhydrate 11,8
  • davon Zucker 6,6
  • Ballaststoffe 5,7
  • Eiweiß 37,1
  • Salz 1,4

Methode

  1. Den Ofen auf 180 °C (160° Umluft, Gas Stufe 4) vorheizen.

  2. Den Durban Curry Masala Gewürzmix vorbereiten: Koriander, Cumin, Kardamom und Bockshornkleesamen zusammen mit den Gewürznelken und der Zimtstange in einer Pfanne bei mittlerer Hitze aromatisch anrösten. Mit dem Chillipulver, Cayennepfeffer und dem gemahlenen Ingwer im Mörser zerstoßen. 1 ½ TL der Mischung beiseite stellen und den Rest in einem verschließbaren Glas aufbewahren.

  3. Das Öl in einer großen antihaft-beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Hühnerbruststreifen auf beiden Seiten leicht knusprig und goldbraun braten.

  4. Die Zwiebeln hinzugeben und leicht ansautieren. Die Pilze und 1 EL des Durban Gewürzmixes hinzugeben. Verrühren, so dass das Huhn und das Gemüse gleichmäßig bedeckt sind, und 2-3 Minuten auf mittlerer Hitze weiter braten. Den Wein oder Sherry hinzugeben und 4-5 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und beiseite stellen.

  5. Den Bimi® brokkoli ca. 3-4 Minuten dämpfen, bis er zart und trotzdem noch bissfest ist.

  6. Die Zutaten aus der Bratpfanne mit dem leicht gedünsteten Bimi® Brokkoli in eine ofenfesten Form geben und vermischen.

  7. Die Zutaten aus der Bratpfanne mit dem leicht gedünsteten Bimi® Brokkoli in eine ofenfesten Form geben und vermischen.

  8. Die Hühnersuppe mit dem restlichen halben Teelöffel der Durban Gewürzmischung und ggf. der Mayonnaise in einer extra Schüssel vermischen und gut durchrühren. Danach gleichmäßig über das Huhn und den Bimi® Brokkoli in der Form gießen.

  9. Für das Topping die geschmolzene Butter mit dem geriebenen Käse, dem
    Knoblauch und den Frühlingszwiebeln oder roten Zwiebeln vermischen. Die
    Mischung über das Huhn löffeln und für eine knusprige Kruste mit den
    Mandelblättern oder dem Paniermehl bestreuen.

    Tipp:

    Das Gericht kann mit 350 g al dente gekochten Nudeln, z.B. Conchiglie, verlängert werden – einfach gut mit der Soße und den anderen Zutaten vermischen, bevor es in den Ofen kommt.